Heft 3/2019

Dasoe\Zsvzeitschriften2\Domain\Model\Zeitschrift:1 Bild

Schwerpunktthema:
Notfälle in der Onkologie

Onkologische Notfälle erfordern eine gut koordinierte Zusammenarbeit im interprofessionellen Team. In unserem aktuellen „Schwerpunkt“ geht es zunächst darum, den Begriff des onkologischen Notfalls zu erläutern und die Zuständigkeiten der beteiligten Professionen zu definieren. Im Weiteren wird der spezifische Notfall der febrilen Neutropenie dargestellt – mit Hintergründen, Symptomen, Präventions- und Behandlungsstrategien. Nochmals aufgegriffen wird das Thema der neutropenen Sepsis im englischsprachige Beitrag zum Triage Tool der britischen Oncology Nursing Society (UKONS) – einem Ampel-System, das sich auf die häufigsten Nebenwirkungen systemischer Krebstherapie konzentriert und die Nurse Practitioners bei der Auswahl geeigneter Interventionen leitet. Außerdem werden im „Schwerpunkt“ die Fragen beantwortet, welch wichtige Rolle die Pflege auch bei der frühzeitigen Erkennung des Tumorlysesydroms spielt, mit welchen Komplikationen Pflegende bei Patienten mit Hirntumoren konfrontiert sein können und welche neuen Symptomkomplexe aus immunonkologische Therapien erwachsen.

 

Auslese

Nachdem in Heft 3/19 bereits die Grundlagen der Erstellung eines onkologischen Pflegekonzepts erläutert wurden, widmet sich die AG Zertifizierung der KOK in Teil 2 ihres Beitrags nun der Frage, welche Voraussetzungen erfüllt sein sollten, um dem Pflegekonzept eine möglichst hohe Nachhaltigkeit zu sichern. Außerdem stellt die diesjährige Gewinnerin des David-Sackett-Preises, der vom Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. vergeben wird, die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Spezialisierte Pflegefachkräfte zur Unterstützung einer informierten partizipativen Entscheidungsfindung in der Onkologie – SPUPEO“ (www.spupeo.de) vor. Das Projekt zielte darauf ab, Frauen mit Brustkrebs in die medizinische Entscheidungsfindung einzubeziehen.

 

Fortbildung

Die Pneumonie ist in allen Bereichen der Medizin bekannt und gefürchtet. Genaue Kenntnisse über ihr Entstehung und Erscheinungsbild helfen, sie schnell zu erkennen und entsprechende therapeutische Schritte einzuleiten. Welche besondere Rolle die Onkologie/Hämatologie dabei spielt, erläutert unser Fortbildungsbeitrag.

Zur Leseprobe...



Artikel nach Rubriken


Editorial
Editorial: 3-19

[mehr...]

Panorama
Vorstand aktuell: 3-19

[mehr...]
DKG aktuell: 3-19

[mehr...]
21. Heidelberger Pflegekongress Onkologie "Mein Krebs ist nicht heilbar" - vom mühsamen Weg der chronischen Krebserkrankung

[mehr...]
Deutschlands "Onko Team 2019" kommt aus Berlin

[mehr...]
Stabwechsel in unserer Reihe "KOKpedia Arzneimittel"

[mehr...]
Portrait: Harald Titzer

[mehr...]

Schwerpunkt
Onkologische Notfälle - eine Einführung

Daniel Wecht, Christina Meth

[mehr...]     Artikel kaufen
Prävention und Behandlung der febrilen Neutropenie Grundlagen - Leitlinien - Pflege

Katrin Bangha

[mehr...]     Artikel kaufen
The Development of Acute Oncology Services in the United Kingdom

Bethany Maynard

[mehr...]     Artikel kaufen
Tumorlysesyndrom

Annna Götz

[mehr...]     Artikel kaufen
Pflege von Hirntumorpatienten Komplikationen rechtzeitig erkennen

Eero Kuusisto-Gussmann, Felix Seegers

[mehr...]     Artikel kaufen
Notfallmanagement beim Einsatz immunonkologischer Substanzen

Timo Gottlieb

[mehr...]     Artikel kaufen

Auslese
Was gehört zu einem onkologischen Pflegekonzept? - Teil 2

Susanne Kelber

[mehr...]     Artikel kaufen
Decision Coaching durch spezialisierte Pflegefachkräfte - Umsetzung der informierten gemeinsamen Entscheidungsfindung in der Onkologie

Birte Berger-Höger, Anke Steckelberg

[mehr...]     Artikel kaufen
Pneumonie - eine nicht zu unterschätzende Gefahr

Ulrich Kaiser

[mehr...]     Artikel kaufen

Fortbildung
KOKpedia STUDIEN

Patrick Jahn

[mehr...]     Artikel kaufen
KOKpedia ARZNEIMITTEL

Jahn Hellstern, Mirko Laux

[mehr...]     Artikel kaufen
KOKpedia NEBENWIRKUNGEN

Clemens Müller-Naendrup, Agathe Runow

[mehr...]     Artikel kaufen